Korean Beauty Secrets: 10 Steps to Flawless Skin


Wer möchte keine makellose, frische und gesunde Haut. Die Koreanerinnen scheinen die Wunderbehandlung für sich entdeckt zu haben. Zur Zeit wird man auf sämtlichen Beauty Seiten, YouTube Kanälen und Zeitschriften damit bombardiert. Und wenn man sich etwas damit beschäftigt, dann scheinen die vielen Schritte sehr einleuchtend. Ich für meinen Teil halte mich sowieso an einige der Schritte und habe sie für sehr sinnvoll und wirksam erachtet. Ich vermittle euch mal einen kleinen Eindruck.

Schritt 1: Prep and Pre-Cleanse
Zu Beginn soll erstmal das ganze Make-Up oder aber auch der Staub der Luft mal runter von unserem Gesicht, das Grobe kommt runter. Dafür benutze ich das bebe quick&clean waschgel und augen make-up entferner
Schritt 2: Cleanse
Jetzt kommen wir zu eigentlichen Reinigung. Dafür benutze ich das Nivea Waschgel für sensible Haut. Es ist sehr mild und macht die Haut sehr schonend rein.
Schritt 3: Peeling
Das peeling mache ich 1-2x die Woche. Einmal ein Enzym Peeling und einmal ein reguläres von Rival de Loop. Beide haben ihre Vorteile und so hole ich für mich das beste aus beiden raus.
Schritt 4: Toner
Hier benutze ich nur ab und an ein alkoholhaltiges Gesichtswasser und dann auch nur auf die Unreinheiten oder Pickel. Damit hab ich die besten Erfahrungen für mich persönlich gemacht. Wenn ihr aber einen Toner für das ganze Gesicht möchtet, würde ich euch zu einem alkoholfreien raten.
Schritt 5: Essence
Als Essence benutze ich das Vitamin C Spritz von The Body Shop. Ich liebe es! Man kann es auch hervorragend über dem Make- Up auftragen, wodurch es gleich weniger maskenhaft und frischer aussieht.
Schritt 6: Ampulle
Anstelle von Ampullen direkt benutze ich hier den Beauty Effect Hyaluron Booster von Balea auf Stellen wie Stirn, Hals und in der Lachfältchen Region auf.
Schritt 7: Massage, Patch, Mask
Hier kommen ab und an verschiedenste Dinge zum Einsatz. Diverse Masken wie z.B. die Balea Beauty Effect mit Hyaloronsaeure Power Maske oder aber Augen Gel-Patches von Balea.
Schritt 8: Augencreme
Da benutze ich die Orchideen Augencreme von Alterra, wobei ich denke, dass danach etwas reichhaltigeres Folgen wird, wenn diese aufgebraucht ist.
Schritt 9: Feuchtigkeitscreme
Hier wird ganz Easy Peasy das Feuchtigkeitsserum von Balea Aqua aufgetragen.
Schritt 10: Tages-/ Nachtcreme
Ok Tages und Nachtpflege unterscheidet sich hier etwas. Am Tage trage ich meine Dr. Hauschka Rosencreme auf und ggf. noch mal ein SPF. Seitdem ich gemerkt habe, dass alles für Unreine Haut, meine Haut zu noch mehr Talgproduktion angeregt hat benutze ich nur noch reichhaltige Pflege.
Und Abends trage ich ein zwei Tropfen Wildrosenöl von Weleda dünn auf mein Gesicht und meine Halspartie auf. Et Voilá.

Nun gut das wirkt alles bissl viel aber ich habe damit wirklich gute Erfahrungen gemacht. Natürlich gibt es auch Original Produkte bzw. High End Produkte, aber dafür sind weder ich noch mein Portmonnaie derzeitig bereit, vorallem wenn sich die Inhaltstoffe decken. Und einige der Schritte sind ja auch nicht tgl. wie z.B. die Masken, Patches und Peelings.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen