Yves Rocher Düfte // Cerisier en Fleur & Lilas Mauve




Ich gebs ja zu. Ich stell mich ganz an wenns um Düfte oder Parfum geht. Ich mag keine orientalische würzige Noten und florale sind mir meist zu süß. Ich mag Gerüche die mir im Alltag begegnen. Wie z.B. der Duft von frischer Wäsche, dem Frühling oder wenn man Menschen umarmt und diese irgendwie seifig frisch riechen, kennt jemand das oder bilde ich mir das ein!?
Und deshalb finde ich die Duftlinien von Yves Rocher so großartig. Da gibt es Düfte die einfach nach Maiglöckchen, Flieder oder aber auch nach Kirschblüten riechen. Natürlich gibt es noch einige mehr und auch sehr süße Düfte für die Süßen Nasen unter euch, wie z.B. ganz klassisch Vanille oder Kokos.
Die Düfte sind sehr leicht und umhüllen dich mit einer sanften Note.
Und außer den sehr Naturbelassenen Düften, gibt es bei Yves Rocher auch einige "richtige" Parfums, die auch sehr empfehlenswert sind und zudem finde ich es gut, dass es auch, wie auch bei Designer Düften, verschiedene Größen oder Duschgel, Bodylotion etc. gibt. Und ich habe bereits ein paar der kleineren Gößen verschenkt und der Duft der immer 100% ankam war der Maiglöckchenduft, denn wer liebt nicht den frischen Frühlingsduft nach einem kalten Winter?


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen