[Blogevent-Veihnachtsmenü]- Sellerie-Kartoffel-Puffer an Apfelallerlei

Hey meine Lieben, wollt ihr vielleicht auch mal eine Alternative zum klassischen Weihnachtsbraten?! Dann seid ihr genau richtig. 5 Bloggerinnen, unter anderem meine Wenigkeit, haben sich zusammengetan und stellen euch seit dem 17.12. das ultimative Veihnachtsmenü vor vom Salat-Vorspeise-Hauptspeise bis zum Dessert bieten wir euch jede Menge Rezeptideen und Inspirationen :)

Ich zeige euch heute einen Mini- Appetizer, meine Sellerie- Kartoffel- Puffer an Apfelallerlei 




Zutaten:
1 1/2 säuerliche Äpfel
1 TL Vollrohrzucker
250 g Kartoffeln
300 g Knollensellerie
Jodsalz
Pfeffer
3 EL Sonnenblumenöl 
1 Granatapfel
Zucker oder Agavendicksaft nach gusto


~Kartoffeln und Sellerie schälen. Auf einer groben Küchenreibe raspeln. Flüssigkeit ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer mit Öl benetzten Pfanne goldbraun anbraten
~Apfel waschen und in feine Scheibe schneiden und mit Zucker karamellisieren
~den Rest des Karamels auf einem Backpapier ausgießen und ggf. in gewünschte Form ziehen
~Granatapfel entkernen und Kerne über den Puffern und Apfelkompott streuen

Ich weiß das Gericht sieht weder besonders fancy aus oder ist gar aufwendig herzustellen ABER es schmeckt fantastisch.Wenn ihr mögt könnt ihr in den Puffer-Teig noch etwas Zwiebel oder Knoblauch geben so wird die Geschmacksvariation später noch intensiver...das herzhafte mit dem säuerlichen des Granatapfels un der Süße des Karamels-unglaublich lecker.
Natürlich könnt ihr die Portionen noch kleiner oder größer gestalten je nachdem wie ihr den Zwischengang gestalten möchtet :)


Morgen ist die liebe Eva von Histamin Pirat an der Reihe und präsentiert euch die Hauptspeise :)
Also bleibt gespannt!!!

Hier noch der Fahrplan unserer Aktion:
17.12 Salat - Natalie von buntesveganesleben -> Facebookseite 
18.12 Suppe - Swanni von Dilim Dilim Istanbul-> Facebook 
19.12 Mini-Appetizer von mir :)
 20.12 Hauptspeise - Eva von Histaminpirat-> Facebook 
 21.12 Nachtisch - Rieke von Gesunde Einhörner essen Regenbogenblumen ->Facebook

1 Kommentare:

  1. Oh das klingt aber sehr lecker! Ich bin eh grade voll auf dem Granatapfel-Trip :-)

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen