ASTOR PERFECT STAY 24H FOUNDATION + PERFECT SKIN PRIMER



Ich weiß gar nicht so genau, wie lange ich schon auf der Suche nach einer passenden Foundation für mich bin. Ich denke mal schon seit ich mit dem Schminken angefangen habe.
Und nun eins Vorweg-ja ich habe sie gefunden und ja sie ist preislich im Drogeriesegment.
Sie ist ziemlich neu und was mich natürlich sofort gereizt hat ist der integrierte Primer. Irgendwie find ich es gut, irgendwie war mir die Sache allerdings auch etwas suspekt. Astor habe ich eigentlich bisher selten auf dem Schirm gehabt als potentielles Produkt für mich da mir die ganze Heidi-Klum-Werbeikone-Gedöns ziemlich aufn Nerv ging. Um ehrlich zu sein, habe ich Astor deswegen nicht für voll genommen.
Aber nun gut, ich war gewillt mich eines besseren belehren zu lassen, wenn das Produkt stimmt.
Angefangen hat die Liebe in der Drogerie bereits, da ich meine wundervolle Winterblässe ( Achtung: Sarkasmus) versucht habe zu matchen mit egal was. Ich habe alles probiert was einen Tester hatte und wurde bei Astor fündig. Farbtest: positiv. Geruchtest: wahnsinnig positiv. Konsistenztest: wuhuuuuu :)
Ich habe das gute Stück nun 2 Wochen und habe es getesten was das Zeug hält.
First things first, leider gibt es nicht soooo viele Farbtöne zur Auswahl deswegen kann ich natürlich nicht in den Raum stellen, dass jeder hier fündig und glücklich wird.
Nun zur Haltbarkeit. 24 Stunden halt werden angepriesen, leider ist dem nicht so. Nun muss ich aber dazu sagen, dass meine Haut genrell alles regelrecht aufsaugt. Ohne eine leichte Puderfixierung hält mir die Foundation nicht bis Abends. Die Deckkraft ist leicht und sollte mit einem Concealer ergänzt werden wenn man einige Augenringe oder Unreinheiten kaschieren möchte. Das Hautbild wirkt durch die Foundation sehr ebenmäßig und ausgeglichen aber nicht zu matt. Deshalb möchte ich nochmal betonen, wer eine matte, stark deckende Foundation sucht ist hier falsch.
Meine Lieblingseigenschaften sind die SPF 20 und die gute Verblendbarkeit, egal ob mit Fingern, Pinsel oder Beauty Blender. Die Konsistens liegt etwa genau im Mittelpunkt zwischen flüssig und dickflüssig - ein Traum!
Falls ihr euch mal damit ausprobieren möchtet gibt es derzeit, ich hoffe auch langfristig, die Möglichkeit eine kleine Größe für ca. 1€  zu kaufen und das Produkt auszutesten, ohne zuviel für die Großpackung auszugeben.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen